Bezahlen in Sekundenschnelle

Einfach und sicher mit der Karte oder dem Smartphone

Das kontaktlose Bezahlen funktioniert ganz einfach und spart Zeit, indem Sie nur Ihre Karte oder Ihr Smartphone an das Kartenlesegerät halten. Bis zu einer Summe von 50 Euro geht dies ohne PIN-Eingabe oder Unterschrift. Das ist einfach und spart Zeit.

Kontaktloses Bezahlen meint in erster Linie das Bezahlen in einem Laden mit der Girocard oder Kreditkarte, wobei die Karte nicht in ein Kassen­terminal gesteckt wird. Als Kunde halten Sie Ihre girocard oder Kreditkarte nur vor das Lesegerät an der Laden­kasse – in Sekunden­schnelle ist die Ware bezahlt. Der Begriff „mobiles Bezahlen“ verweist dagegen auf Zahl­vorgänge mit dem Smartphone, der Smartwatch oder dem Tablet, die im Laden oder auch online statt­finden. Mit dem Smartphone oder der Smartwatch können Sie auch das kontaktlose Bezahl­verfahren nutzen.

 

Mobiles Bezahlen

Um an einem der 800.000 NFC-Terminals in Deutsch­land mit dem Smartphone oder der Smartwatch zu zahlen, müssen einige Voraus­setzungen erfüllt sein. IPhone-Nutzer können etwa an NFC-Schnitt­stellen nur mit der Wallet von Apple Pay zahlen, für Hand­ynutzer mit Android-Smartphone kommt unsere VR-BankingApp zum Einsatz. Kunden, die diese Technik nutzen wollen, müssen zuvor die Daten der Kreditkarte in die VR-BankingApp laden. Die Zahlung selbst läuft ähnlich wie bei einer Karte mit Kontaktlos-Funk­tion: einfach durch Davor­halten des Geräts an das Kassen­terminal.

Welcher Typ sind Sie?

Kontaktlos bezahlen

Kontaktlos bezahlen Kreditkarte

Mit Ihrer girocard, Mastercard® oder Visa Karte bezahlen Sie kontaktlos – einfach und schnell.

mehr

Mobiles Bezahlen

Mobiles Bezahlen

Mobil zu bezahlen heißt, bequem per Smartphone zu zahlen.

mehr

Apple Pay

Apple Pay

Ab sofort zahlen Sie mit Apple Pay ganz einfach, schnell und sicher – im Geschäft, online und in Apps.

 

mehr